© 2019 Frauenarztpraxis Abhari

Ärztehaus Brunnenstraße 160  10115 Berlin

+49 (0)30 - 47 37 269 00

UNSERE SPEZIALSPRECHSTUNDEN

Mädchensprechstunde

Interessant und auch wichtig wird der erste Besuch bei einem Frauenarzt oder einer Frauenärztin für die meisten jungen Mädchen häufig dann, wenn der erste Freund da ist. Aber auch aus anderen Gründen empfiehlt sich eine Konsultation. Viele Mädchen haben Probleme, Sorgen oder Fragen, die sie nicht unbedingt mit den Eltern oder auch der besten Freundin oder dem Freund besprechen können. Gerade in der Pubertät, die mit gravierenden körperlichen Veränderungen, großen Unsicherheiten, häufigen Stimmungsschwankungen oder auch kleineren und größeren Hautproblemen einhergeht, kann das Gespräch mit einer unabhängigen ärztlichen Vertrauensperson weiterhelfen.

Das erste Mal findet bei uns keine Untersuchung statt. Außer es ist aus medizinischer Sicht erforderlich oder gewünscht. Bei dem ersten Besuch geht es zunächst nur darum, dass man sich kennenlernt und schaut, ob man sich sympathisch ist. Viele Mädchen möchten  auch einfach nur wissen, wie die Untersuchung bei einem Frauenarzt für gewöhnlich abläuft, wie es sich auf dem Behandlungsstuhl sitzt und welche Instrumente bei einer Untersuchung zum Einsatz kommen. All das  zeigen und erklären wir. Darüber hinaus erhalten Mädchen auch viele nützliche Informationen und Tipps, um sich im Internet an den richtigen Stellen informieren zu können.

Kinderwunschprechstunde

Ein unerfüllter Kinderwunsch kann bei Frauen zu einem enormen Leidensdruck führen und die Lebens- und Beziehungsqualität von Paaren erheblich beeinträchtigen. Bevor Sie jedoch eine künstliche Befruchtung in Erwägung ziehen, wie z. Bsp. IVF (In Vitro Fertilisation) oder eine ICSI (Intrazytoplasmische Spermieninjektion), sollten in jedem Falle Maßnahmen vorausgegangen sein,  um den Ursachen bestehender Empfängnis- oder Fruchtbarkeitsstörungen auf den Grund zu gehen. Dazu stehen u.a. ein Zyklus-Monitoring mittels Ultraschall wie auch eine Hormonstatusbestimmung zur Verfügung.

Auch die jeweiligen Lebensgewohnheiten und aktuelle Lebenssituation sollten in diesem Zusammenhang im Vorfeld genauer beleuchtet werden. Denn starke seelische oder körperliche  Belastungen nehmen erheblichen Einfluss auf das gesamte Hormon- und Immunsystem.

Wenn Sie und Ihr Partner eine Kinderwunsch-behandlung wünschen, vereinbaren Sie bitte einen Besprechungstermin mit Angabe Ihres Anliegens.

Psychosomatische Sprechstunde

Der weibliche Zyklus und die unterschiedlichen Lebensphasen, in denen sich Frauen befinden  – angefangen von der Pubertät über Kinderplanung und Schwangerschaft bis hin zu den Wechseljahren und schwerwiegenderen gynäkologischen Erkrankungen nehmen großen Einfluss auf das psychische Wohlbefinden einer Frau.

In der  psychosomatischen Sprechstunde geht es darum, Ihre individuelle Lebenssituation als Ganzes und unter dem Zusammen- und Wechselspiel zwischen Körper, Seele und Umwelt zu betrachten. Herbei informiere und berate ich  Sie ausführlich, individuell und einfühlsam zu allen bestehenden Hilfs- und Therapiemöglichkeiten.

Hormonsprechstunde

Hormone regulieren das gesamte Körperge-schehen. Fehlregulationen können verschiedene Ursachen haben, sie können angeboren, erworben aber auch stressbedingt sein. In der Homonsprechstunde beraten wir Frauen mit gynäkologisch-endokrinologischen Fragestellungen und Problemen, wie bspw. Zyklusstörungen, PCO-Syndrom, hormonell bedingte Fehlgeburten,Unfruchtbarkeit und Beschwerden in den Wechseljahren und in der Menopause individuell zu Nutzen und Risiken von speziellen Hormontherapien.